Sprüche und Zitate

► "Sprich nicht lauter - argumentiere weiser." - Vater von Desmond Mpilo Tutu

► "Reden lernt man nur durch reden." - Cicero

► "So mancher Mensch ist in der Öffentlichkeit wie ein Zirkusäffchen, das auf dem Tiger reitet. Nach der Vorstellung ist es doch nur wieder ein Äffchen." - Filmzitat

► "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft voraussagen zu können, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein." - Perikles

► „Wer sich im Alter wärmen will, muss sich in der Jugend einen Ofen bauen.“ Deutsches Sprichwort

► "Wer wie ein edler, hoher Leuchtturm ist, darf sich nicht wundern, wenn Blitze einschlagen." (Das Gute hat immer Widersacher)

► "Es sind nicht die schlechtesten Früchte, an denen die Wespen nagen."

► "Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung ( > durch´s Berufsleben)." - Albert Einstein

► "Man kann niemanden etwas lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden" - Galileo Galilei

► "In dir (selbst) muss brennen was du in anderen entzünden willst." - Aurelius Augustinus, Philosoph und Theologe, 354-430 n. Chr.

► "Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben -

und der Pessimist befürchtet, dass das stimmt." - Friedrich Joloff

► Zahlkraft, Frechheit und Sex-Appeal, kurz: "Potenz" ist wie eine Kreditkarte,

welche überall akzeptiert wird.

► Position haben - Engagement zeigen - authentisch sein

► Liebe kann durch nichts ersetzt werden.

► Leben um in der Liebe zu wachsen, gibt dem Leben einen Sinn.

► Manche Menschen ohne Automobil hören gerne Verkehrsnachrichten,

um sich bestätigt zu fühlen. ;-)

► Der Armut kann man nicht kündigen...

► "Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit, ist die vorgespielte Gerechtigkeit." - Platon

► Schicksal ist das, was man daraus macht.

► Den Baum lernst du kennen, wenn du dich an ihn lehnen willst.

► "Den guten Steuermann lernt man erst im Sturme kennen." - Seneca

► Der gerade Weg ist der kürzere. Aber es dauert meistens am längsten, bis man auf ihm zum Ziele kommt.

► "Kunst = Verbindung suchen zwischen Kopf und Herz." - eine Musikerin

► "erfolgreich altern" statt "Anti-Aging".

► Wenn die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe.

► Nur mit leeren Händen kann man nach Neuem greifen.

► Man bemerkt eher wenn jemand betrunken ist, als, dass einer durstig ist.

► "Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen." - Helmut Qualtinger

► "Glaube denen, die die Wahrheit suchen und zweifle an denen, die sie gefunden haben." - André Gide

► Ein Pfadfinder ist kein Hellseher, aber ein Vorausschauer.

► Sportsgeist ist eine charakterlich-fair-disziplinierte Haltung und hat mit Leistung und Bewegung nur bestenfalls auch was zu tun.

► Der Stärkere oder Schnellere geht als erster durchs Ziel - Den "Siegeskranz" verdient der EHRliche Gewinner.

► "Heilung durch Sinnfindung!" - Frankl

► Die Liebe und Wahrheit kann mir niemand wegnehmen - nur ich mir selbst.

► "Möge das was du schätzest sicher sein." - keltisch

► "Die Ratten übernahmen das Schiff..." (die, die es betrifft, wissen was ich meine...)

► Machen wir uns doch nichts vor - Die wahre Heimat des Menschen ist die Sehnsucht (!)...

► Wenn du dich mal klein, nutzlos und depressiv fühlst, denke immer daran:

Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe. ;-)

► Leben heisst für mich, mehr Träume in meiner Seele zu haben, als die Realität zerstören kann.

► Rettet die Au! - esst mehr Biber! ;-)

► "Zucker, Butter und Liebe können durch nichts ersetzt werden. Jeder Ersatz erreicht nicht das Original."

► Ich würd´ ja meine Fehler ehrlich zugeben, wenn ich welche hätte... ;-)

► Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten.

► Die Zeit heilt keine Wunden - man gewöhnt sich nur an die Schmerzen...

► Wir verstehen uns so gut, weil wir das selbe lieben - mich! ;-)

► Jeder hat das Recht auf meine Meinung! ;-)

► Ich suche - also bin ich! (frei nach "ich denke, also bin ich")

► Als dumm gilt man auch, wenn man in der Zeitung die Rubrik "Offene Stellen" mit Heftpflaster zuklebt.

► Vorsicht: "Hopfen und Malz erleichtern die Balz!"

► Die drei Säulen des Erfolgs: etwas Sein, etwas Schein und ganz viel Schwein (Glück ;-)

► Ich habe mich heute so gelangweilt - ich hätte um Haaresbreite angefangen zu putzen.

► Der gutherzige Mensch möge den längeren Atem haben...!

► Die "Moderne Zeit" hat uns viel gegeben - aber auch viel genommen.

► Es gibt nichts Gutes - ausser man tut es.

► Noch ärgerlicher als Lügner sind diejenigen, welche ihnen glauben (wollen)!

► Herz und Verstand sind wie zwei Flügel... erst dann bitte fliegen! ;-)

► Ich kann nicht voraussehen, aber ich kann zu etwas den Grund legen - denn die Zukunft baut man. (A.Exupéry)

► Du magst vergessen, mit wem du gelacht, aber nicht den, mit dem du geweint hast. (Khalil Gibran)

► Eine Kuh macht "Muh" - viele Kühe machen "Mühe".

► Was ist der Sinn des Lebens? - der, den ich ihm gebe!

► "Nicht was er mit seiner Arbeit erwirbt, ist der eigentliche Lohn des Menschen, sondern was er durch sie wird." - John Ruskin (1819-1900), engl. Schriftsteller u. Sozialphilosoph

► "Kummer" entsteht stets aus der verrinnenden Zeit, die ihre Frucht nicht ausgereift hat. (A.Exupéry)

► "Wenn das Wertvollste an Ihnen Ihre Uhr oder das Smartphone ist, sollten Sie schnell was ändern in Ihrem Leben".

► "Ist es nicht entsetzlich, dass der menschlichen Intelligenz so enge Grenzen gesetzt sind und der menschlichen Dummheit dagegen gar keine...?" - Adenauer

► Lieber heimlich gescheit, als unheimlich blöd!

► Lieber heimlich gescheit, als unheimlich blöd!

► Ehrlich währt am längsten - (alt, aber stets aktuell ;-)

► Mancher hinterlässt eine Lücke, die ihn ersetzt... ;-)

► Es gibt Menschen, die viele Spuren aber kaum Eindrücke hinterlassen.

► "Willst du ein Schiff bauen, rufe nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen und Werkzeuge vorzubereiten – sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer!" - A. Exupéry

► "Sehnsucht nach Liebe Ist Liebe!" - A. Exupéry

► Ein "Guter Mensch" ist nach meinem Verständnis jemand, der das Leiden nicht scheut, um die Liebe zu bauen. (Jesus v. Nazaret? ;-)

► Wenn du wissen willst, ob dich eine Person wirklich liebt, dann geh mit dieser Person zum Bergsteigen! Dabei erkennst du den Charakter und das Verhalten...

► "Lang ist der Weg durch Lehren - kurz und wirksam durch Beispiele." - Seneca

► Cor ad cor loquitur - Herz spricht zu Herzen

► Berge brauchen keine Menschen! (aus der Werbung von Humanic 1994 ;-)

► Alles was ich jetzt tun will, braucht die Rückschau und die Vorausschau.

► "Lasst jedermann das tun, was er am besten versteht!" - Cicero

► Angst und Lieblosigkeit sind die wahren Feinde der Zukunft.

► Die Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale.

► Es bleibt einem im Leben nur das, was man verschenkt hat.

► Manchmal braucht es Mut, um einen Weg zu verlassen, der als sicher gilt.

► Sei gesegnet mit Lebenskraft, Liebe und Freiheit! (keltisch)

► Einzeln sind wir nur Worte – zusammen ein Gedicht. :-)

► ESKAPISMUS – Medien als Alltagsflucht

► „Sei höflich zu allen, aber freundschaftlich mit wenigen; und diese wenigen sollen sich bewähren, ehe du ihnen Vertrauen schenkst.“ - George Washington

► „Wer mit den Menschen auskommen will, darf nicht zu genau hinsehen.“ - Otto Flake

► "Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.“ Carl Spitteler

► „Meine Pünktlichkeit drückt aus, dass mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene.“ - Helga Schäferling

► „Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.“ - Matthias Claudius

► „Hast du keine Feinde, dann hast du keinen Charakter“ - Paul Newman

► "Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen." - Oliver Hassencamp